Transferzentrum für Technik und Innovation

Deggendorf

Das Transferzentrum für Technik und Innovation komplettiert als fünftes Gebäude die städtebauliche Erweiterung der Fachhochschule Deggendorf in Richtung Donau. Funktional besetzt es die wichtige Schnittstelle der Hochschule zur regionalen Privatwirtschaft. Über einem dunklen Betonsockel erhebt sich ein Haus, dessen Äußeres mit schwarz durchgefärbten Eternitplatten bekleidet wird.

Daten

Wettbewerb 2009, 1. Preis + Auftrag
Fertigstellung 2017