Gesundheitszentrum

Langenau

Das bestehende Krankenhaus wird auf seiner Südseite um einen dreigeschossigen Gebäudeflügel ergänzt. Es entsteht eine großzügige Wandelhalle, die Alt und Neu zum neuen Gesundheitszentrum Langenau verbindet und einen gemeinsamen Eingang definiert. Im Zugangsgeschoss sind Läden und Physikalische Therapie angeordnet, im Geschoss darüber befinden sich Konferenz- und Restaurantbereich, sowie die Tagespflege. Im Obergeschoss ergänzen private Arztpraxen das Angebot des Gesundheitszentrums. Die Chirurgie wird auf der Nordseite des Krankenhauses erweitert und gibt so dem Ensemble einen klaren baulichen Abschluss.

Daten

Wettbewerb 2006, 3. Preis