Poolbar Architektur 2006

Feldkirch

Für das alljährlich stattfindende Poolbar-Festival in Feldkirch/Österreich, wird ein bestehendes Schwimmbadgebäude aus den 60er Jahren temporär umgestaltet. Ziel ist es dabei, mit einem Minimalbudget ein Maximum an Effekt zu erzielen. Unser Projekt interpretiert dabei das Thema Wasser im übertragenen Sinn. Auf die Sichtbetonfassade des Hauses wird mittels Laserscannern eine pulsierende Welle projiziert. Flexibel einsetzbare Schaumstoffmöbel und hinterleuchtete Netzstoffe als Raumteiler schaffen für begrenzte Zeit einen unverwechselbaren Ort.

Daten

Wettbewerb 2006, Anerkennung