Bürgerhaus

Kernen im Remstal

Der Neubau des Bürgerhauses definiert gemeinsam mit dem Rathaus einen klar gefassten orthogonalen Stadtplatz, von dem aus beide Gebäude erschlossen werden. Zum Grünzug auf der gegenüberliegenden Seite hin knickt die Gebäudekontur polygonal ab und ermöglicht so ein Maximum an verbleibender Parkanlage. Das Foyer orientiert sich zum Rathaus hin, der Saal öffnet sich mit Panoramafenstern zum Park. Das gefaltete Dachtragwerk des Saales gewährleistet die Stützenfreiheit in Saal und Foyer und verleiht dem Haus zudem eine unverwechselbare Silhouette im Stadtbild. Die Fassade aus vollflächig gestocktem Weißbeton verbindet Wertigkeit und Robustheit.

Daten

Wettbewerb 2009, Ankauf