Haus D.

Vaihingen Enz

Ein Einfamilienhaus für eine junge Familie mit knappen Budget inmitten eines gesichtslosen Neubaugebiets. Die strikten Vorgaben des Bebauungsplanes wurden in ein scharf geschnittenes würfelförmiges Volumen mit aufgesetztem Zeltdach überführt. Die lang gestreckte Gartenmauer begleitet den Weg zum Eingang und verankert das Haus auf der Parzelle. Die rotbraune Farbe des engobierten Dachziegels ist zum Thema für das ganze Haus geworden. Dachziegel, Außenputz, Fenster und Verblechungen sind im selben Farbton gehalten. Dies verleiht dem Haus mit einfachen Mitteln eine gestalterische Ruhe und Selbstverständlichkeit, die sich in der von Baumarktästhetik dominierten Umgebung behauptet.

Daten

Direktauftrag
Fertigstellung 2006

Materialien
Engobierter Ziegel
Kupferblech
Durchgefärbter Putz
Stahlblech lackiert